LJ Bogen

Termine

Zurück zur Übersicht

Bundesagrarkreis Webinarreihe zum Thema: Seminarbäuerinnen - "Zusätzliche Einkommensstandbeine in der Landwirtschaft"

Datum : 27.10.2020 von 19:00 bis 21:00 Uhr
Ort : Online

Inhalt

* fachlicher Input
* 2 Berichte aus der Praxis
* Zeit für deine Fragen

Programm

ab 18:50 Uhr - Einlass in den Onlineraum

19.00 Uhr Begrüßung durch die Landjugend

19.05 Uhr Vorstellung der Seminarbäuerinnen von Heidemarie Freithofnig, Bundeskoordination Seminarbäuerinnen
Heidi Freithofnig gibt uns Einblicke in das Bundesprojekt Seminarbäuerinnen u.a. erzählt sie welche vielfältigen und wichtigen Tätigkeitsbereiche die Seminarbäuerinnen übernehmen können wie z.B. Kurse, Schulworkshops, Veranstaltungen und Messen,
Point of Sale. Zudem geht sie darauf ein, wie man Seminarbäuerin/Seminarbauer werden kann und wie die Ausbildung abläuft.
www.seminar-baeuerinnen.at

19.45 Uhr Vorstellung von Seminarbäuerin Andrea Schilchegger
Andrea Schilchegger lebt und bewirtschaftet gemeinsam mit ihrem Mann Johannes und den beiden Söhnen das Windhofgut in Annaberg (Salzburg). Als vielfältiger Betrieb mit mehreren Standbeinen vermieten sie neben der Milchwirtschaft Ferienwohnungen
bei Urlaub am Bauernhof, betreiben Alm- und Forstwirtschaft und nutzen das Jagdrecht auf der Alm. Nach der Ausbildung zur Meisterin im ländlichen Betriebs-und Haushaltsmanagement und der Ausbildung zur Seminarbäuerin 2015 begann Andrea ihr Wissen in Form von Koch- und Backkursen und Schuleinsätzen weiterzugeben. Besonders wichtig ist ihr dabei die Verwendung der kostbaren Lebensmitteln aus der Region und der Natur. Vor allem in den Kochkursen zum Thema Wild kann sie ihre Begeisterung und
Leidenschaft für die Jagd und Natur weitergeben.
ww.windhofgut.jimdo.com

20.20 Uhr Vorstellung von Seminarbäuerin Veronika Brudl
Veronika Brudl ist Milchbäuerin in Lochen am See (OÖ) am Hauslthomerl-Hof und hat 2017/18 die Ausbildung zur Seminarbäuerin absolviert. In der Hofküche, ihrer kleinen aber feinen Seminarküche, bietet sie Koch- und Backkurse für Erwachsene und für Kinder zu allen möglichen Themen an. Im Vordergrund steht dabei die Verarbeitung von regionalen und saisonalen Produkten. Ihr Ziel ist es, die
Freude und den Spaß, den sie beim Kochen und Backen empfindet, den TeilnehmerInnenn weiterzugeben. Fast täglich versorgt sie außerdem das Netz auf ihrem Blog www.hofkueche.at mit vielen regionalen Rezepten und Kochideen.
www.hofkueche.at

20.55 Uhr Zeit für Fragen und Abschluss

Bitte um Anmeldung unter www.landjugend.at/termine oder akademie@landjugend.at bis spätestens 23. Oktober 2020.
Dort kannst du uns auch gleich vorab deine Fragen zukommen lassen.

Die Veranstaltung findet Online via Zoom statt. Der Link wird kurz vor der Veranstaltung per E-Mail versendet.

Kosten

gefördert von Bund, Land und EU

Bildungsförderungen im Programm "Ländliche Entwicklung 2014-2020"
Förderbarer Personenkreis
* BewirtschafterIn eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebes (mit eigener Betriebsnummer)
* Künftige HofübernehmerInnen und mitarbeitende Familienangehörige, die am Betrieb wohnen (Eltern, Geschwister, Ehepartner, Kinder)
* Mitarbeitende Familienmitglieder mit anderer Wohnadresse als der/die BewirtschafterIn sowie Arbeitnehmer in der Land- und Forstwirtschaft mit Angabe der Betriebsnummer des Bewirtschafters und schriftlicher Bestätigung des Bewirtschafters
* Landjugend Mitglieder

Personen, die nicht zum förderbaren Kreis zählen, können an förderbaren Maßnahmen teilnehmen, müssen aber den ungeförderten Teilnahmebeitrag bezahlen.

Anmeldung