LJ Bogen

Termine

Zurück zur Übersicht

Bundesagrarkreis Webinarreihe zum Thema: Green Care - "Zusätzliche Einkommensstandbeine in der Landwirtschaft"

Datum : 08.10.2020 von 19:00 bis 21:00 Uhr
Ort : Online

Inhalt

* fachlicher Input
* 2 Berichte aus der Praxis
* Zeit für deine Fragen

Programm

ab 18:50 Uhr - Einlass in den Onlineraum

19.00 Uhr Begrüßung durch die Landjugend

19.05 Uhr Green Care Potenzial für einen lebenswerten ländlichen Raum
Soziale Innovation für die Land- und Forstwirtschaft von Mag.a (FH) Nicole Prop, Geschäftsführerin Green Care Österreich
Nicole Prop erklärt das Vorhaben Green Care Wo Menschen aufblühen, wo die Chancen für interessierte Betriebe liegen, welche Angebote es gibt, wie der Verein Green Care Österreich in der Betriebsentwicklung unterstützt, wie die Qualitätssicherung funktioniert und welchen Nutzen der ländliche Raum durch Green Care hat.
www.greencare-oe.at | www.fb.me/greencareoe

19.45 Uhr Hofportrait WALD AM SEE Wachsen mit allen Sinnen von Daniela Schlechter-Kitzbichler und Roman Kitzbichler
Der über 500 Jahre alte Bio-Bauernhof WALD AM SEE liegt in Kitzbühel direkt am Schwarzsee, einem ausgewiesenen Naturschutzgebiet, und umfasst 17 ha, davon sind etwa 12 ha Grünland und 5 ha Wald. Der Hof liegt eingebettet in den Feldern und dem Wald mit Blick auf den See. Auf dem Bauernhof leben derzeit sechs Lamas, zwei Esel, zwei Ponys, vier Schafe und zwei Kaninchen. Alle Tiere sind zertifiziert und kommen im Rahmen der tiergestützten Pädagogik zum Einsatz. Angeboten werden neben der Außenstelle einer Sonderschule, tiergestützte Pädagogik und Kompetenzförderung, Schule am Bauernhof, Workshops, Projekttage und Urlaub am Bauernhof. Mit diesen Aktivitäten werden Begegnungen mit Tieren, Erfahrungen mit der Natur und Landwirtschaft sowie Bildung und Erholung ermöglicht. Der Bauernhof bietet somit einen ganzheitlichen Erlebniswert, der neben dem intensiven Tierkontakt auch Einblicke in die grundlegenden Tätigkeiten und Abläufe in der Landwirtschaft zulassen. In den Workshops können auch hofeigene und Produkte aus der Umgebung selbst verarbeitet und verkostet werden. Je nach Jahreszeit werden verschiedene Workshops angeboten bzw. können nach Absprache gebucht werden.
www.waldamsee.at


20.20 Uhr Hofportrait Dreierhof - Wo Mensch, Tier und Natur aufblühen von Eva und Verena Hieret
Der klassische Bio-Bauernhof liegt im Landschaftsschutzgebiet des Biosphärenparks Wienerwald, etwa 30 km westlich von Wien. Familie Hieret bewirtschaftet den Mischbetrieb mit 27 ha Ackerland, 23 ha Wald und 5 ha Wiesen. Am Hof leben außer den drei Kindern noch Schafe, Pferde, einige Hühner wie auch Katzen und ein Hund. Eva hatte die Vision die klassische Landwirtschaft mit Green Care zu kombinieren. Nach einer Exkursion in den Niederlanden begannen die Planungs- und Umbauarbeiten zur Umsetzung eines Green Care-Projekts. Konkret war das Ziel Menschen mit Behinderung eine Tagesstruktur zu bieten und auch Kindern wie Erwachsenen Zugang zur Landwirtschaft zu ermöglichen. Es entstand die Idee, die stillgelegte Backstube am Betrieb wieder zu beleben. Gemeinsam mit Jugend am Werk wird die Backstube direkt am Hof betrieben. Als ausgebildete Fachkräfte für tiergestützte Intervention und reitpädagogische Betreuung bieten Eva und ihre Tochter Verena sowohl Programme zu Schule am Bauernhof , Einheiten für Einzelpersonen oder Kleingruppen als auch Bauernhoftage speziell für Menschen mit Behinderung an. Ganz neu ist auch die Möglichkeit im Rahmen von After Work -Workshops Bekanntschaft mit dem 3er-Hof zu machen. Außerdem gibt es eine Reihe von Freizeitprogrammen für Kinder sowie Ferienbetreuungsangebote. Bauer Toni ist der erfahrene Allrounder und hält den beiden den Rücken frei, indem er sich um Feld, Wald und die Kompostierung kümmert.
www.3er-hof.at


20.55 Uhr Zeit für Fragen und Abschluss

Bitte um Anmeldung unter www.landjugend.at/termine oder akademie@landjugend.at bis spätestens 08. Oktober 2020.
Dort kannst du uns auch gleich vorab deine Fragen zukommen lassen.

Die Veranstaltung findet Online via Zoom statt. Der Link wird kurz vor der Veranstaltung per E-Mail versendet.

Kosten

gefördert von Bund, Land und EU

Bildungsförderungen im Programm "Ländliche Entwicklung 2014-2020"
Förderbarer Personenkreis
* BewirtschafterIn eines land- und forstwirtschaftlichen Betriebes (mit eigener Betriebsnummer)
* Künftige HofübernehmerInnen und mitarbeitende Familienangehörige, die am Betrieb wohnen (Eltern, Geschwister, Ehepartner, Kinder)
* Mitarbeitende Familienmitglieder mit anderer Wohnadresse als der/die BewirtschafterIn sowie Arbeitnehmer in der Land- und Forstwirtschaft mit Angabe der Betriebsnummer des Bewirtschafters und schriftlicher Bestätigung des Bewirtschafters
* Landjugend Mitglieder

Personen, die nicht zum förderbaren Kreis zählen, können an förderbaren Maßnahmen teilnehmen, müssen aber den ungeförderten Teilnahmebeitrag bezahlen.

Anmeldung geschlossen!

Wenn du trotzdem noch bei der Bundesagrarkreis Webinarreihe zum Thema: Green Care - "Zusätzliche Einkommensstandbeine in der Landwirtschaft" dabei sein möchtest melde dich bitte unter akademie@landjugend.at bei uns!