LJ Bogen

Voralberg

ACHTUNG VERLUSTZONE – STOP dem Bodenverbrauch

Landjugend Jungbauernschaft Vorarlberg

 

Täglich werden in Vorarlberg 1,6 Hektar Grünfläche verbraucht. Das sind pro Minute schockierende elf Quadratmeter Boden die z.B. durch Bebau­ung, oder durch Errichtung von Straßen- und Wegenetzwerken verloren gehen und daher den nach­folgenden Generationen nicht mehr zur Verfügung steht. Dieser Grünflächen­verlust führt zu drastischen Auswirkungen. Die Flächen zur Produktion von regionalen, nachhaltigen Produkten werden immer we­niger, doch die Bevölkerungs­zahl steigt stetig. Das Grundwasser kann ich mehr richtig versickern und zusätzlich geht das wertvolle Vorarlberger Natur- und Kulturgut durch die tägliche Versiegelung verloren.

Die LJ-JB Vorarlberg sagt: „STOP DEM BODENVERBRAUCH!“
Mit dem Projekt „Achtung Verlustzone!“  will die Vorarlberger Landjugend die Bevölkerung auf die Problematik des Bodenverbrauchs hinweisen und für ihre Anliegen sensibilisieren.   Mit 120 „Verlustzonen-Felder“ setzt die Landjugend-Jungbauernschaft in Zusammenarbeit mit allen Orts-, Gebiets- und Bezirksgruppen, vom Bodensee bis ins Montafon, Zeichen gegen den enormen Bodenverlust im Land. Diese elf Quadratmeter großen Verlustzonen wurden mit Pfosten abgesteckt und mit einem Absperrband und einer großen Warntafel versehen.  Informationsmaterial zum Flächenverbrauch kann der Vorbeikommende aus dem am Pfosten angebrachten Holzkästchen entnehmen. Die Verlustflächen sind von April bis Oktober an gut besuchten Fußgänger- und Radwegen in Vorarlberg zu finden.

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken