LJ Bogen

Ein Dorf braucht unsere Hilfe!

Ein Dorf braucht unsere Hilfe!

Jungbauernschaft / Landjugend Bezirk Innsbruck Stadt & Land

 

Kühe wurden unter Schlamm begraben und verendeten qualvoll. Häuser wurden komplett zerstört – andere waren monatelang nicht bewohnbar. Am 7.6.15 wurde die Gemeinde Sellrain von einer Jahrtausendkatastrophe heimgesucht. Eine gewaltige Mure verschüttete ganze Ortsteile. Der Sachschaden war enorm. Gott sei Dank konnten alle Menschen in Sicherheit gebracht werden. Bei unserem Projekt wurden alle Ortsgruppen von uns via Facebook aufgerufen zu helfen. Innerhalb kürzester Zeit organisierten sie Benefizveranstaltungen, Kleidersammlungen, Hilfspakete bis hin zur Verpflegung für die Einsatzkräfte. Auch die Hilfe vor Ort wurde sofort angeboten. Ortsgruppen aus anderen Bezirken erfuhren von der Aktion und beteiligten sich bei unserem Projekt. Knapp 250 Mitglieder standen inkl. Gerätschaft (von Traktor bis zur Schaufel) bereit. So gelang es uns, bis zum Herbst vor Ort Hilfe zu leisten. Dem Sachschaden wurde mit einer enormen Spendenbereitschaft entgegengewirkt. Damit die Geldspenden wirklich an die Gemeinde Sellrain gelangen, wurde von uns ein Spendenkonto eingerichtet. Im Dezember wurde das Weihnachtswunder von 40.000 € - im Rahmen einer Feier gemeinsam mit den mitwirkenden Ortsgruppen - direkt vor Ort an den Bürgermeister von Sellrain übergeben. Wir sind stolz auf das vorbildliche soziale Engagement, den Zusammenhalt und den unglaublichen Einsatz unserer Landjugendmitglieder.

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.