LJ Bogen

Wir werfen uns nicht weg

Wir werfen uns nicht weg: Augen auf – Heb’s auf – Moch wos draus

Landjugend Vöcklabruck

 

Die Idee für ein Projekt zur Thematik „Müllvermeidung“ kam uns im März 2015. Unter dem Motto „Augen auf – Heb’s auf – Moch wos draus“ starteten wir eine bezirksweite Kampagne und stellten den einzelnen Ortsgruppen die Aufgabe, achtlos weggeworfenen Müll zu sammeln und daraus eine Skulptur zu errichten. Dabei entstanden Müll-Kunstwerke, die an stark befahrenen Straßen in den Gemeinden der Ortsgruppen aufgestellt wurden. Außerdem sollte mit einer eigens kreierten Message jeder teilnehmenden Gruppe, die Aufmerksamkeit bei den vorbeifahrenden Autos geweckt werden. Um unser Projekt für die Ortsgruppen so attraktiv wie möglich zu gestalten, wurde ein Wettbewerb ausgeschrieben bei dem „Die Skulptur mit der meisten Aufmerksamkeit“ gekürt werden sollte. Von einer unabhängigen Jury wurden ein Video, sowie die Anzahl der Gefällt-Mir-Angaben auf Facebook bewertet. Abgerundet wurde das ganze Projekt mit einer Abschlussveranstaltung, bei welcher der Workshop „Den Abfällen auf der Spur“, des Bezirksabfallverbandes Vöcklabruck und die Siegerehrung des Wettbewerbs stattfand. Das Ziel, die Bevölkerung des Bezirkes Vöcklabruck auf die Müllproblematik aufmerksam zu machen und gleichzeitig Jugendliche spielerisch für das Thema „Müllvermeidung“ zu begeistern, wurde mehr als erfüllt. Einzigartig machen unser Projekt vor allem einzelne Aktionen, die daraus entstanden sind und von Ortsgruppen organisiert wurden (z.B. Kinderaktionstage über richtige Müllentsorgung, …)