LJ Bogen

Salzburger Landjugend Marsch

SALZBURGER LANDJUGEND MARSCH

Ein eigenes Musikstück und ein Gemeinschaftsgefühl, quer über alle Bezirksgrenzen hinweg, brachte dieses einmalige Projekt der LJ Pinzgau.

 

Musik hat in der LJ Pinzgau einen großen Stellenwert. Als sich die spätere Projektverantwortliche die Frage stellte, warum es bis dato kein einziges, eigenes Musikstück der Landjugend gab, war die Idee zum Landjugend-Marsch so gut wie aus der Taufe gehoben. Ein Komponist war mit dem Kapellmeister der TMK Fusch, Thomas Schernthaner, alsbald gefunden, der sofort begeistert den Auftrag annahm.

 

Nun stellte sich die Frage nach einer angemessenen Präsentation für die Premiere und vor allem: Von wem sollte der Marsch gespielt werden?

 

Die Nachfrage bei den Bezirksleitungen ergab, dass die Landjugend über viele ausgezeichnete Musiker verfügte, die sich gerne an diesem Ereignis beteiligen wollten. Als der perfekte Rahmen wurde der „1. Tag der Landjugend“ vorgeschlagen und von allen gleich begeistert aufgenommen. Mitte Dezember waren die Arbeiten an der Komposition beendet und die Musiker konnten sich aus allen Bezirksteilen zusammenfinden für die ersten Proben. Am 18. Jänner 2014 war es mit der Uraufführung des „Salzburger Landjugend Marsches“ unter der Leitung von Kapellmeister Thomas Schernthaner endlich soweit und die Begeisterung des Publikums bestätigte den Erfolg. – Ein vielseitiges Projekt, das der Landjugend nicht nur ihren eigenen Marsch brachte, sondern zudem auch das Motivations- und Gemeinschaftsgefühl aller Mitglieder der LJ Salzburg stärkte.

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.