LJ Bogen

Kärnten

SHOWTOBER

Für ihre Image-Pflege setzte die LJ Kärnten auf einen Tanzwettbewerb, der auf einer der größten Brauchtumsveranstaltungen sein Ziel erfolgreich einhielt.

 

Um ihr umfangreiches Landesprogramm medial bestmöglich zu kommunizieren, gründete die LJ Kärnten vor einiger Zeit eine eigene Mediengruppe, die sich ganz der Image-Pflege der Landjugend widmet.

 

Bühnenpräsenz, Berichterstattung, Mundpropaganda sind dafür wichtige Werkzeuge und so wurde eine Kooperation mit dem St. Veiter Wiesenmarkt beschlossen, der größten Brauchtumsveranstaltung Kärntens, die jährlich hunderttausende Besucher anzieht und 2014 zum bereits 653. Mal (!) stattfand.

 

Am 2. Oktober 2014 gehörte die Bühne am Wiesenmarkt für 3 Stunden der LJ Kärnten und ihrem Tanzwettbewerb „Showtober“, der für viel Spannung und Unterhaltung bei den Besuchern sorgte. 4 der 89 Ortsgruppen konnten sich in 2 Durchgängen präsentieren, wobei nach der ersten Runde, in der ein Volkstanz auf dem (Pflicht-)Programm stand, das Publikum und die Jury darüber entschieden, welche Paare in die nächste Runde aufsteigen durften.

 

„Freie Wahl“ hieß es dann für die Finalisten der zweiten Runde: Denn alles war erlaubt, was Spaß macht – Showtanz, Sketch, usw. Jene Gruppe, die in beiden Runden die höchste Punkteanzahl erreichte, konnte sich als Sieger feiern lassen. Die musikalische Begleitung übernahm ein Landjugend DJ, der während der Show die 1.000 Besucher bei Laune hielt. – Ein gelungener Beitrag zum Image der Landjugend als traditionsbewusster Organisation.

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.