LJ Bogen

Sensenmähen

Fotocredit: Klickfisch

Sensenmähen

An die Sensen, fertig los!

 

 

Sensenmähen ist eine alte Arbeitsweise, die nach wie vor gepflegt und immer mehr von jungen Menschen gelernt wird. Ziel ist es eine vorbestimmte Fläche abzumähen. Kriterien sind dabei die Schnelligkeit, Sauberkeit, und Regelmäßigkeit der Mahd. Mehrere TeilnehmerInnen treten im direkten Wettstreit auf ihrer gelosten Parzelle gegeneinander an. Dies bietet eine besonder spannende Situation für das Puplikum. Die/der GewinnerIn ist jene/r mit der geringsten Gesamtzeit und mit der saubersten Mahd.

 

Der Bundesentscheid findet in regelmäßigen Abständen alle zwei Jahre statt.

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.