LJ Bogen

Niederlande

Niederlande

Aufgrund der kleinen Fläche der Niederlande ist die Landwirtschaft sehr intensiv. Die Niederlande sind einer der größten Exporteure von Schweinefleisch. Auch im Bereich Gartenbau kann man sehr viel lernen, die Niederlande sind nämlich auch der größte Blumenexporteur. 


Interessante Fakten über die Niederlande:

  • Fläche: 41.528 km²
  • Die Natur wird vom Wasser, von Äckern, Weiden und Heiden geprägt
  • Zweitwichtigster Exporteur landwirtschaftlicher Produkte weltweit

 

Mögliche Betriebssparten:

  • Milchwirtschaft
  • Nutztierhaltung (Schafe, Ziegen, Schweine, Geflügel) (wenige)
  • Gemischte landwirtschaftliche Betriebe
  • Ackerbau
  • Obstbetriebe
  • Gemüsebaubetriebe
  • Gartenbau (sehr viele)

 

Mindestalter für ein Praktikum: 18 Jahre (17 oder auch 16 bei besonderer Selbstständigkeit)

 

Startzeitpunkt: je nach Betriebssparte verschieden, ganzjährig möglich

 

Aufenthaltsdauer:

  • Short-Term-Praktikum: 6-12 Wochen
  • Long-Term-Praktikum: 13-52 Wochen
  • je nach Betriebssparte verschieden, ganzjährig möglich

 

Kontakt zu unserer Partnerorganisation in den Niederlanden: www.susp.nl

 

Kosten: 535 € an Stiching Uitwisseling, 150€/200€ an die Landjugend (nur bei Nichtteilnahme an der Erasmus+ Förderung)

 

 

Typischer Prakitkumsbetrieb:
Milchwirtschaft kombiniert mit Tierhaltung

  • bewirtschaftete Fläche 40 ha (Wiese und Weideland) und 10 ha für Kartoffeln und Zwiebel
  • 90 Milchkühe, 65 Rinder und 70 Schafe

 

 

POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.