LJ Bogen

News

Landjugend SpitzenfunktionärIn - Abschluss Jahrgang 2019/Lehrgang A

Abschluss des ersten Lehrganges unserer aufZAQ zertifizierten Weiterbildung "Landjugend SpitzenfunktionärIn" 2019

 

Vergangenes Wochenende, vom 3. bis 6. Oktober 2019 fand für Lehrgang A das letzte Modul ihrer Weiterbildung und somit die Präsentation ihres Abschlussprojektes statt.

 

 

Wir möchten auf diesem Wege ganz herzlich allen TeilnehmerInnen gratulieren!

BRAVO - IHR SEID SPITZE! :)

 

Hier die Projekte der TeilnehmerInnen:

 

 

Julia Härtl - LJ Burgenland

1. Landjugend-Burgenland Stammtisch

Unter den Ortsgruppen gibt es wenig bis kaum Kontakt. Bei Landesveranstalungen bilden sich Gruppen. Diesem Handeln wollen wir mit diesem Projekt entgegenwirken und den Kontakt untereinander stärken. Dieses Projekt soll zur Stärkung der Gemeinschaft der burgenländischen Landjugend beitragen. Zugleich können die Landjugendlichen/Landjugendmitglieder während einer Betriebsbesichtigung ihr landwirtschaftliches Wissen aufbessern.

 

 

Maria Burgstaller - LJ Kärnten

Coming Together - Wandertag

Hintergrundgedanke war, den aktuellen Vorstand aus dem Bezirk mit den vergangenen Bezirksvorständen aus den letzten 30 Jahren zusammen zubringen, um einen Gedankenaustausch zu machen und auch untereinander kennenzu lernen.

 

 

Fabian Kogler - LJ Kärnten

"Reden lernt man nur durch's Reden" - Seminarreihe im Bezirk Feldkirchen

Die Teilnahme bei Redewettbewerben war extrem gering. Daher ist der Nutzen des Projektes jener, Mitglieder dem Reden näherzubringen, sodass diese die Angst verlieren, vor anderen zu stehen, Reden zu halten, beim Redewettbewerb mitmachen und auch Tricks und Tipps kennenlernen, um sich bei diversen Gesprächen zu etablieren.

 

 

Stefan Dohr - LJ Kärnten

Tat.Ort Jugend Landjugend Eitweg

Bau und Abnahme von mindestens zwei Tipis, sowie die Bepflanzung des Spielplatzes um Schattenplätze für die Kinder zu schaffen.

 

 

Ramona Rutrecht - LJ Kärnten

"Ferienspaß am Bauernhof"

Kinder haben immer weniger Bezug zur Landwirtschaft, wissen nicht mehr woher ihr Essen auf dem Teller kommt und können teilweise auch nicht mehr mit Tieren umgehen - die Lösung? - ein Erlebnistag am Bauernhof.

 

 

Edwin Ebner - LJ Niederösterreich

Gstanzl und Brauchtumsabend

Immer weniger Jugendliche interessieren sich für Kultur und Brauchtum. Es soll wieder mehr Interesse an Kultur und Brauchtum, sowie an dazugehörigen Gesängen (Gstanzl und Lieder) geweckt werden.

 

 

Marlene Laschober - LJ Niederösterreich

Von der Wiese zum Käse - Landwirtschaft (be)greifbar machen!

Das Projekt "Von der Wiese zum Käse - Landwirtschaft (be)greifbar machen" wurde ins Leben gerufen, da Marlene Laschober als NÖ Milchhoheit und zukünftige Projektleiterin erkannt hat, dass selbst die Kinder und Jugendlichen am Land nur noch wenig von Landwirtschaft, Milch und der Kunst der Käserei wissen. Im Zuge des Ferienprogramms der Gemeinde Lichtenegg soll daher eine Veranstaltung für Kinder abgehalten werden. Spielerisch und mit einem Erlebnis-Faktor werden den Kindern so die Aufgaben auf einem Hof mit Milchverarbeitung zu Käse nahegebracht.

 

 

Michael Gansch - LJ Niederösterreich

BIOKON - 2 Junglandwirte im Dialog

klare Offenlegung der Meinungen und Perspektiven von einem konventionell- und einem biologisch-wirtschaftenden Milchlandwirt zu Themen der Landwirtschaft

 

 

Peter Waldherr - LJ Niederösterreich

Imagevideo - Regionale Lebensmittel

Die Idee für dieses Videoprojekt ist entstanden, da ich der Meinung bin, dass der Anteil jener Personen, die nicht wissen wie und wo ihre Lebensmittel produziert werden immer größer wird. In der Region Bucklige Welt gibt es viele motivierte Junglandwirte/innen, die qualitativ hochwertige Lebensmittel erzeugen und diese direkt vermarkten. Dies soll der Bevölkerung zur Schau gebracht werden, um das Bewusstsein für regionale Lebensmittel zu stärken.

 

 

Stefan Pichler - LJ Niederösterreich

Mission Sensenmähen

Es werden immer weniger junge Menschen, die sich für Sensenmähen begeistern. Daher starteten wir das Projekt "Mission Sensenmähen" um Erfahrung und Wissen weiter zu geben.

 

Andrea Schönfelder - LJ Steiermark

70-Jahr-Feier der Landjugend Steiermark

Die Landjugend Steiermark wurde im Jahr 1949 gegründet. Aus diesem Grund wird eine70-Jahr-Feier veranstaltet. Gezeigt werden soll, wie sich die Landjugend in den letzten sieben Jahrzehnten in der Steiermark verändert hat und wie diese auch nach 70 Jahren noch immer ein attraktives Programm für Jugendliche gestaltet.

 

Isabella Schilling - LJ Steiermark

3 Seen Tour 2019

Der Anspruch dieser Veranstaltung ist mit dem Ziel festgesetzt, den Hobbysportler, den
ambitionierten Spitzensportler, Radsportbegeisterten und vor allem Familien einen
erlebnisreichen und sportlichen Tag in der nahegelegenen Natur zu bieten und sie für diese
Sportart in unserer Region zu begeistern.

 

Rupert Moosbrugger - LJ Steiermark

Almfest am Rüppelmoarlehen

Das Projekt zielt darauf ab, dass die Bevölkerung im Ort sowie in der näheren Umgebung von Öblarn die Liebe und Freude zur Alm, Volksmusik und Gesellschaft wiederentdeckt und das Almgefühl kennen- sowie zu schätzen lernt.

 

Sandra Semler - LJ Steiermark

"Regional schmeckt genial"

Bei dem Projekt erfolgt eine Bewusstseinbildung für regionale Lebensmittel bei Volksschulkindern. Es geht darum, dass Kinder dahingehend sensibilisiert werden woher unsere Lebensmittel kommen, wie sie schmecken und wie wertvoll sie sind. Diese Vermittlung erfolgt auf spielerische Weise.

 

Stefan Kocher - LJ Steiermark

Festschrift zum 70. Jubiläum der Landjugend Judenburg

Bei den Jubiläen wird eine Festschrift erstellt. Diese dient zur Information der Mitglieder
und der Bevölkerung.

 

Theresa Herbst - LJ Steiermark

Volkstanzwochenende der Landjugend Bezirk Weiz

Volkstanz verbindet, Volkstanz macht Lust auf mehr und ist insbesondere im ländlichen Raum Teil der österreichischen Kultur. Im Landjugendbezirk Weiz gab es in den letzten Jahren keine Volkstanzprojekte - das soll sich nun durch diese Auftaktveranstaltung ändern. Sie soll den Landjugendlichen die Möglichkeit bieten, in das Volkstanzen hineinzuschnupppern oder bestehende Kenntnisse zu festigen.

 

 

 



zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.