LJ Bogen

News

IFYE Jugendaustausch der Landjugend

Jeden Sommer haben Landjugendliche aus ganz Österreich die Chance für einige Wochen als Mitglied einer anderen Familie in Europa oder Übersee zu leben und so ein Land nicht nur zu bereisen sondern auch das alltägliche Leben dort kennenzulernen. Der International Farmers Youth Exchange (IFYE) Jugendaustausch der Landjugend macht es möglich!

 

Die Landjugend Österreich bietet im Rahmen des Internationalen IFYE Jugendaustausches Landjugendlichen die Möglichkeit für drei bis vierundzwanzig Wochen bei unterschiedlichen Gastfamilien in Übersee oder Europa zu leben, um so die Kultur des Landes hautnah zu erleben. Gleichzeitig werden Jugendliche aus der ganzen Welt für sechs Wochen nach Österreich reisen, um hier eine spannende Zeit bei Gastfamilien zu verbringen.

 


Ein unvergesslicher Sommer im Ausland

 

Als IFYE sammelst du internationale Erfahrungen, erlebst Abenteuer, knüpfst Freundschaften und verbesserst deine Sprachkenntnisse. Der Austausch dauert drei bis vierundzwanzig Wochen (abhängig vom jeweiligen Land). Während dieser Zeit lebst du als IFYE bei verschiedenen Gastfamilien, dadurch hast du die Möglichkeit ein Land und eine fremde Kultur so richtig kennenzulernen. Zudem siehst du sehr viel vom Land, nicht nur die typischen Touristenattraktionen. Insgesamt haben im Jahr 2014 achtzehn Landjugendliche ihren Sommer in der Ferne verbracht und sind mit unvergesslichen Erfahrungen zurückgekehrt.

 

Die Landjugend bietet die Möglichkeit am International Farmers Youth Exchange (IFYE) in England, Nordirland, Finnland, Kanada, Schottland, Estland, Norwegen, der Schweiz und den USA teilzunehmen. Bewerbungen für das Jahr 2015 werden bis Mittwoch, 31. Dezember 2014 entgegengenommen. Je früher du dich bewirbst, desto größer sind die Chancen in dein Wunschland Nr. 1 reisen zu können. Das Bewerbungsformular und das Länderblatt, sowie sämtliche Informationen rund um IFYE findest du unter www.landjugend.at/international.

 


IFYE Jugendaustausch der Landjugend

 

Jedes Jahr verbringen Jugendliche aus dem Ausland ihren Sommer in Österreich. Gastfamilien nehmen im Sommer einen IFYE Jugendaustauschteilnehmer für ein bis drei Wochen als Teil ihrer Familie bei sich zu Hause auf und stellen unentgeltlich Verpflegung und Unterkunft zur Verfügung. Das bietet auch für die Gastfamilie die Möglichkeit eine andere Kultur kennenzulernen und Sprachkenntnisse zu verbessern. Weitere Informationen dazu gibt es ebenfalls unter www.landjugend.at/international.

 



zurück