LJ Bogen

News

European Rally 2021

"Coming back from a rally, you are a different person."

Mit diesen Worten schloss Anja Fortuna, Organisatorin aus Slowenien, die diesjährige Rural Youth Rally, welche erstmalig online abgehalten wurde. Die Rally hat von 1. bis 6. August stattgefunden und wird jährlich von der Rural Youth Europe veranstaltet.

Franziska Pleschuitschnig aus Kärnten und Julia Härtl aus dem Burgenland vertraten die Landjugend Österreich diese Woche tatkräftig.

Der freundliche Umgang während Diskussionen und der Austausch mit anderen Jugendlichen aus ganz Europa beeindruckten die beiden am meisten. In der letzten Woche ging es um die Probleme des Arbeitsmarktes in ländlichen Gegenden und Lösungen zu Themen wie Bodenversiegelung, Aussterben der Marktplätze, Qualitätsarbeit am Land, und zu vielen mehr.

Gemeinsam mit fast 30 Personen konnten Schwächen und Risiken des europäischen ländlichen Arbeitsmarktes ausgeforscht werden und durch den gefundenen Stärken und Chancen wurden Aktionen, welche jeder selbst setzen kann, für die Zukunft erarbeitet.

Eine Erfahrung, die die beiden bereichtert hat!

 


zurück