LJ Bogen

News

Autumn Seminar 2014 in Ribe - Dänemark

Große Betriebe, lehrreiche Vorträge, kurze Nächte und viele neue Freunde. So könnte man die Woche in Dänemark beschreiben. Dieses Jahr durfte Österreich gleich 3 Teilnehmer auf das Autumn Seminar nach Dänemark mit dem Titel „Food in the Future“ senden. Es waren Teilnehmer von den Ländern, Aserbaidschan, Österreich, Deutschland, Dänemark, Slowenien, Lettland, Finnland, Schottland, England, Wales, Nordirland und Irland vertreten.

 

Neben interessanten Vorträgen über Carbon Foodprint, Müllbeseitigung etc. wurden auch einige Betriebe besichtigt. Wir besichtigten unter anderem einen 800ha großen Gemüsebetrieb, der über 40 Traktoren und unzählige Erntemaschinen hat. Weiters besuchten wir auch einen Ziegenbetrieb sowie eine Freilandschweinemastbetrieb, welcher pro Jahr 12.000 Schweine mästet. Auch einer der größten Schlachtbetriebe- „Danish Krones“ besichtigten wir.

Auch der soziale Faktor kam in dieser Woche nicht zu kurz und so lernten wir die „Landjugend“ Organisationen der verschiedene Ländern bei langen Gesprächen, Teambuildings und Spielen besser kennen.

 


 

Höhepunkte in dieser Woche waren wohl das Internationale Buffet am 2.Abend, wo jeder Vertreter Spezialitäten aus dem Lande mitgebracht hatte und der letzte Abend, wo wir uns alle weihnachtlich Verkleideten und sogar „Santa Claus“ kam und uns Geschenke brachte.

Elisabeth, Katrina und ich durften die Landjugend Österreich an diesem Seminar vertreten, wofür wir uns nochmals sehr herzlich bedanken möchten! Wir haben viele neue Freundschaften geschlossen und verbrachten die wohl schönste Woche unseres Lebens!

Vielen Dank!

 

Rosina (SB), Elisabeth (NÖ) und Katrina (NÖ)

 


zurück