LJ Bogen

News

CEJA Generalversammlung in Schweden

 

Am 28. Juni fand die diesjährige CEJA-Generalversammlung mit den Neuwahlen statt. Obwohl die Wahlen der Mittelpunkt dieses Treffens waren, waren sie aber nicht der einzige Programmpunkt. Es stand auch ein Workshop zum Thema „The Future of Data Sharing“ auf der Tagesordnung.

Passend zum Thema abgestimmt, trafen wir uns auf der Hamra Farm, welche dem Unternehmen DeLaval gehört und als Versuchsfarm für zukünftige Projekte dieser Firma dient. Den ersten Vortrag zum Thema „Data Sharing“ hielten auch gleich zwei Entwickler von DeLaval, in welchen es darum ging, wie der Konzern Daten im Zusammenhang mit „Smart Farming“ erfassen will und so den Betrieb unterstützen kann, sich weiterzuentwickeln. Dazu ergänzend erfuhren wir anschließend als Gegenbeispiel vom Team des Wageninger Economic Research Instituts, welche Arten von Datenveröffentlichungen es gibt und wie diese den Landwirtin/die Landwirtin einschränken könnten.

Am Nachmittag desselben Tages stand anschließend der offizielle Teil der Generalversammlung am Programm. Das Ergebnis der Wahlen ist, dass der bisherige CEJA Präsident, Jannes Maes, das Amt für zwei weitere Jahre bekleiden darf. Bei den Ämtern der Vizepräsidenten zeigte sich ein größerer Wechsel. So blieb nur Sean Finan (Irland) im Team. Die neugewählten Vizepräsidenten sind Doris Letina (Slowenien), Samuel Masse (Frankreich) und Simon Wancke (Schweden).

Wir bedanken uns bei den ausgeschiedenen Teammitgliedern für die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit und gratulieren dem neuen Vorstand zur Wahl.

 


zurück
POWERED BY:
ISO certified LJ Balken
Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums: Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete.