LJ Bogen

Veranstaltungskalender

Ansprechperson der Landjugend Akademie

 

Erna Lisa Rupf, BBed

Koordinationsstelle
Tel.: 01/53441-8568
akademie(at)landjugend.at

Adresse:
Schauflergasse 6
1015 Wien

Unsere Veranstaltungen werden laufend im Veranstaltungskalender ergänzt. Nähere Informationen erhalten Sie außerdem bei Erna Lisa Rupf unter akademie(at)landjugend.at

 

Zu unserem Veranstaltungsangebot zählen unter anderem:

 

Ausbildung Landjugend SpitzenfunktionärIn

Promotor

Bundesagrarkreis

 

Agrarpolitische Seminare

Bildungswerkstatt        

Tagungen mit Weiterbildung mit Landes- und Bundesfunktionären

 

Bäuerlicher Jungunternehmertag   

 

 

 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt direkt bei der Landjugend-Akademie per E-Mail unter akademie(at)landjugend.at oder telefonisch unter 01/53441-8560. 

Eine Anmeldung bis spätestens einer Woche vor Kursstart ist erforderlich. Sie erhalten anschließen Rückmeldung ob Ihre Anmeldung positiv ist.

Nach der Anmeldung erhalten Sie alle weiteren nötigen Unterlagen und Details.

 


 

 

Veranstaltungskalender der Landjugend Akademie:

Zurück zur Übersicht

Landjugend SpitzenfunktionärIn 2021 - Modul 4 Gruppe B

Datum : von 07.10.2021 10:00 bis 10.10.2021 12:00 Uhr
Ort : Oberösterreich

Trainer: Toni Jäger

Modul 4: Motivation - Gruppendynamik - Konfliktmanagement - Präsentation (48 Einheiten)
Inhalte:
> Motivieren und bewegen
> Gruppen führen und Dynamik nutzen
> Sicherheit in Konfliktsituationen
> Abschlusspräsentation der betreuten Projekte

Die Präsentation der Projekte erfolgt ausschließlich mit nicht-elektronischen Medien, wie Flip-Chart, Pinnwand, Moderationskärtchen und evtl. von euch mitgebrachtem Infomaterial (Broschüren, Flyer, ausgedruckte Fotos, ...). Die Präsentation mit Power-Point wird nicht angestrebt, da die eigene Präsentationstechnik im Vordergrund stehen soll.
Je nach Gruppengröße hat jede/r TeilnehmerIn zwischen 6 und 8 Minuten Zeit, um das eigene Projekt vorzustellen und zu präsentieren.
Die Jury besteht aus dem Trainer Toni Jäger, einem Vertreter des Bundesvorstandes und je einem Vertreter aus den beteiligen Ländern (der TeilnehmerInnen).
Besonders werden die Rhetorik und das Auftreten der Teilnehmerin/des Teilnehmers beachtet. Sekundär wird das Projekthandbuch im Vorfeld durch Toni Jäger bewertet, wofür man schonw ährend des Moduls oder auch im Anschluss ein kurzes mündliches Feedback erhält.

Die Übergabe des Zertifikats findet im Zuge der Veranstaltung "BestOf" desselben Jahres statt. Eine Einladung dafür wird gesondert versandt.